Geschäftsführung

Alice und Julia FrickAlice und Julia

Alice Frick

Nach einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium, dem Staatsdiplom für Schauspiel sowie ersten Erfolgen mit ihrer Stand Up Comedy Show in Österreich (Publikumspreis beim Grazer Kleinkunstvogel, erster Preis des “Young Talent Awards” in Wien), trat sie auch in Deutschland auf, wo sie neben Live-Auftritten im Berliner und Hamburger Quatsch Comedy Club zu div. Comedy TV Shows eingeladen wurde (“Fun(k)haus”, “Comedy Rekruten“). 

Nach einem Jahr zwecks Fortbildung in Los Angeles (Auftritte u.a. im Hollywood Improv, Comedy Store) lebt und arbeitet sie seit 2010 in London, wo sie nach ihrem MA in International Acting ihre eigene monatliche Stand Up Comedy Show „Laughing Labia“ hostet und nach der Produktion vom Film „Das kleine Vergnügen“ nun die Produktion der Sitcom „What the Frick“ vorbereitet, die auf ihrem Stand Up Charakter beruht.

Website: www.alicefrick.com

Julia Frick

Nach der Filmausbildung in Wien und Los Angeles (USC) gründete Julia Frick 2004 ihre eigene Filmproduktionsfirma Viennatainment, mit der sie Auftragsvideos für KundInnen realisierte (u.a. für die Österreichische Nationalbank). Nach Zusatzausbildungen in Tontechnik und Trickfilm wurde sie als Talent zur Berlinale 2007 eingeladen. 2012 schloss sie das Studium der Kulturwissenschaften in Wien mit Auszeichnung ab (ausführliche Bio/ Filmographie auf www.juliafrick.com/cv).

Seit 2001 produziert sie überwiegend satirische Kurzfilme und lotete dabei die unterschiedlichen Subgenres aus (Parodie, Sketches, RomCom, Satire). Insgesamt liefen die Kurzfilme auf über 40 nationalen und internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet bzw. im Fernsehen gezeigt.

Website: www.juliafrick.com